Wir stocken auf!

Neonschwarz und RockZone vervollständigen das ohnehin schon fette 15.2 Jubiläums-Line Up
 
Zu Teilen waren sie schon beim Rock am Berg, aber noch nie hatte es zusammen als Neonschwarz geklappt. Wir buhlten und buhlten und dann kam die selbstauferlegte Funkstille. Diese ist nun, zum Glück, vorbei und endlich klappt es auch mit uns 🙂 Jetzt schütteln Marie Curry, Johnny Mauser, Captain Gips und Spion Y den Sand aus den Schuhen und springen wieder dahin, wo sie hingehören: auf die Rock am Berg Bühne! Vermutlich wird es für die Hamburger*innen das erste Festival seit langem. Da werden die vier Charaktere mit einem gemeinsamen Anspruch, die mit voller Kraft voraus linke Haken gegen die miese Realität verteilen. Und das mit Freude an Hooks, Punchlines und Interaktion, die live mühelos überspringt. Nicht verpassen!
 
Mit RockZone holen wir noch eine sehr junge Band, die von Gitarrist und Sänger Oskar und Drummer Ruben Ende 2017 im zarten Alter von gerade zehn und elf Jahren gegründet wurde. Die Gründung erfolgte einen Tag nach der ersten Unterrichtsstunde in Gitarre und Schlagzeug. Im Sommer 2018 kam dann noch Arian für den Bass dazu. Die Jungs von RockZone, derzeit zwischen 13 und 15, spielen einen energiegeladenen Mix mit Anleihen aus Punk, Metal sowie Grunge, der sich in keine musikalische Schublade stecken lassen will. In den meisten Songs werden moshpit-artige Parts kombiniert mit Tempowechseln, unterlegt mit dem kraftvollen und unverwechselbaren Shouten des Sängers Oskar. Gestartet wurde mit einem Repertoire aus eigenen Songs und Interpretationen von Klassikern von Nirvana, Ton Steine Scherben, The Offspring, Rage Against the Machine und anderen Bands.
Ein Highlight war zweifelsohne der Support-Gig für die Hardcorepunk-Legenden Spermbirds im März 2020 kurz vor dem ersten Lockdown! Wegen der coronabedingten Zwangspause an Live-Auftritten entschieden sich Oskar, Ruben und Ari bei der Musikshow eines TV-Senders teilzunehmen. Der Vierer Buzzer in der Auftaktsendung sowie der Durchmarsch über zwei weitere Runden bis ins Finale 2021 -als erste Band in der Geschichte der Sendung überhaupt- zeigte, dass es auch im TV ab und an lauter, härter und schneller zur Sachen gehen darf. Wir selber konnten uns bereits beim diesjährigen Haune-Rock von den Qualitäten von RockZone überzeugen. Im Oktober wurde die erste Single veröffentlicht mit dem Titel „Wenn du glotzt“, ein Benefizprojekt für den Bundesverband Kinderhospiz, in welchem es um Respekt, Diversität und Toleranz geht. Wir sind uns sicher, dass passt wie Arsch auf Eimer.

Rock am Berg Open Air 2022