so läuft es bei RaB 2022 ab!

—Donnerstag—

Zelt- und Caravanplatz öffnen Donnerstag, 16. Juni, ab 12.00 Uhr; WILD ZELTEN UND ZELTEN AM CARAVAN IST NICHT ERLAUBT!!!
Festivalgelände öffnet ab 14.00 Uhr
15.00 Uhr offizielle Eröffnung
15.10 Uhr Vortrag- Zeltbühne
18.20 Uhr erste Band- Zeltbühne
19.10 Uhr geht es dann auf der großen Bühne zur Sache
00.00 Uhr AfterShowParty auf der Zeltbühne 

—Freitag/ Samstag— 

ab 09.00 Uhr gibt`s Frühstück auf dem Gelände
Fr. 11.00 Uhr/ Sa. 10.00 Uhr Vorträge- Zeltbühne
Fr. 14.20 Uhr/ Sa. 13.30 Uhr beginnt das Live Programm
Fr. 01.00 Uhr AfterShowParty auf der Zeltbühne 

 

—Sonntag—

ab 09.00 Uhr gibt`s Frühstück auf dem Gelände
bis 14.00 Uhr muß der Zeltplatz wieder geräumt sein

 

Jugendschutzgesetz

Kinder, bis zum einschließlich 15ten Lebensjahr, haben freien Eintritt. Sie dürfen nur in Begleitung von Erziehungsbeauftragten auf das Gelände. Ein Altersnachweis ist unaufgefordert vorzuweisen. Das Jugendschutzgesetz dient dem Schutz von Kindern und Jugendlichen in der Öffentlichkeit vor Risiken für ihre körperliche und geistige Entwicklung. Das Jugendschutzgesetz regelt den Umgang mit alkoholhaltigen Produkten, Tabakwaren sowie Film- und Spielprogrammen auf Trägermedien für bestimmte Altersgruppen, aber auch den Aufenthalt in Gaststätten, Diskotheken, Kinos, Nachtclubs, Spielhallen und Tanzveranstaltungen u. a. in der Öffentlichkeit, weitere Informationen finden Sie hier.

Erziehungsbeauftragung (Muttizettel) für Veranstaltungen

Jugendliche unter 16 Jahren dürfen sich laut Jugendschutzgesetz ohne Begleitung eines Personensorgeberechtigen oder einer/eines Erziehungsbeauftragten gar nicht und Jugendliche über 16 Jahre, aber noch keine 18 Jahre, nur bis 24 Uhr in Diskotheken oder auf anderen öffentlichen Tanzveranstaltungen aufhalten.

Mit einer Erziehungsbeauftragung können Eltern die erzieherische Führung ihres Kindes bzw. ihrer Kinder einer vertrauensvollen Person übertragen.

Das Formular, welches mit wichtigen Hinweisen für die Eltern und auch für die erziehungsbeauftragte Person versehen ist, klärt über Rechte und Pflichten auf.

—allgemein—

  • Bereits gekaufte Tickets aus 2020 und 2021 behalten ihre Gültigkeit
  • Auf dem gesamten Gelände, inkl. Zeltplatz gilt ein GLASVERBOT
  • Pro Person max. 24 Büchsen Bier (eine Palette, 0,5 Liter)
  • Kein offenes Feuer, Grillen nur in dafür vorgesehenen Behältnissen
  • Keine Tiere
  • Essen gibt es Fleisch und Vegetarisch/Vegan
  • Auch gibt es wieder Getränkechips welche an der Chipskasse umgetauscht werden
  • Parken und Zelten findet getrennt statt. Da die Wege diese Jahr weiter sind, gibt es ein Shuttle. Der Shuttle kostet 2€ / Person pro Fahrt.
  • Auf den Parkflächen dürfen keine Aufbauten, wie Zelte und Pavillons aufgestellt werden. Bitte haltet die Parkflächen sauber. 
  • Bitte haltet das Festivalgelände sauber und benutzt die dafür vorgesehenen Behältnisse
  • Bitte befolgt zu jeder Zeit die Anweisungen der Security und der Ordnungskräfte
  • Bei Verlust des Eintrittsbandes erfolgt kein Ersatz
  • Auf dem Festival werden durch die Medien und/ oder den Veranstalter Foto- und Filmaufnahmen erstellt, vervielfältigt und z.B. für aktuelle Berichterstattungen via Print, TV und/ oder Internet verbreitet. Mit dem Betreten des Festivalgeländes erklärt sich jeder Besucher damit einverstanden, das diese Aufnahmen auch die Person des Besuchers abbilden und für die Vorgenannten Zwecke entschädigungslos genutzt werden dürfen.
  • Der Zeltplatz muss bis Sonntag 14.00 Uhr wieder geräumt sein
  • 5€ Müllpfand für ALLE die Zelten!!!

Auch dieses Jahr werden wir 5€ Müllpfand erheben. Der Grund sind ganz einfach die Unmengen an Müll, welche von Jahr zu Jahr auf Zelt-, Park- und Caravan Platz zurückgelassen wurden. Wir werden am Einlass, zur Bändchenübergabe, Pfandmarken und Müllsäcke verteilen. Die mindestens zur Hälfte gefüllten Müllsäcke können dann in Kombination mit den Pfandmarken, Samstag von 18.00 Uhr- 22.00 Uhr und Sonntag von 08.30 Uhr- 14.00 Uhr, zurück gegeben werden.

  • 2,00€ für`s duschen!!!

In diesem Jahr stellen wir wieder einen betreuten Toiletten- und Duschcontainer auf. Die Toilettenbenutzung ist kostenfrei. Dazu wird es auf dem Gelände wieder Dixis geben, welche natürlich auch kostenfrei sind. Das einmalige duschen kostet 2,00€.

  • Merkers- Ticket

Auch dieses Jahr wird das “Merkers-Ticket” angeboten, eine Vergünstigung, die auch ein wenig für den Trubel während des Festivals entschädigen soll. Das Ticket kann jeder erwerben, der laut Ausweis als Einwohner des Ortsteils Merkers zählt. Man kann damit ganz nach zeitlichem Belieben an allen drei Tagen die Veranstaltungen besuchen und seinen Eintrittspreis selbst bestimmen. Das Ticket ist NUR gegen Vorlage eines aktuellen und originalen Ausweises an der Abendkasse erhältlich!!! Natürlich hoffen wir darauf, dass die Merkerser auch einen fairen Eintritt bezahlen,  aber das versteht sich ja für einen Merkerser von selbst 😉

  • Zeltbühne

Das Zelt wird direkt am Zugang zum Festivalgelände stehen. In dem Zelt finden Vorträge, Live Musik und die After Show Partys statt. 

Anfahrt