20 Liter Yoghurt

20 Liter Yoghurt

Nachdem 20 Liter Yoghurt sich 2014 im sächsischen Grimma gründeten, waren sie für einige Jahre die wohl angesagteste Teenie-Band des Muldentals. Doch auch an Ihnen ist der Zahn der Zeit nicht vorbeigegangen und so wurde aus dem anfangs ungestümen Deutschpunk sehr schnell eine ganz eigene Mischung aus melodischem Hardcore, Screamo und irgendwie-Indie-Punk. Was sich nicht geändert hat, sind die energiegeladenen Liveshows, die ziemlich kurzen Hosen, der politische Anspruch und das Engagement für die ostdeutsche DIY-Szene, in der die 4 unterwegs sind. Für sie war und ist Hardcore mehr als Musik, was man immer auch an ihren Ansagen und Texten merkt. Ihre erste LP erschien im Februar 2020 und sie haben extra ein kleines Zine sowie eine Website (https://alwaystryingtofit.noblogs.org/) aufgesetzt, um zu jedem Song auf deutsch und englisch zu erklären, was sie sich jeweils dabei gedacht haben.